Der Motivationspreis für junge Zahnmediziner

Sie haben ein klares Konzept erfolgreich in die Tat umgesetzt. Sie haben Verantwortung übernommen und den Mut zur Selbstständigkeit bewiesen.

Ein Fall für den LUXX.

Den Mutigen gehört die Welt. Und damit in der Welt der Zahnarztpraxen die Anerkennung durch den LUXX Award. Der neue Gründerpreis, der außergewöhnliche Praxis- und Marketingkonzepte mit Fokus auf dem Wohl der Patienten und deren erfolgreiche Umsetzung auszeichnet. Der soziale Verantwortung und Risikobereitschaft junger Zahnärztinnen und Zahnärzte belohnt – ganz gleich, ob selbstständig, als Teilhaber oder angestellt.

Der LUXX ist ein Award mit Strahlkraft. Der Erfolg der Preisträger soll zugleich Inspiration für andere sein – und sie motivieren, Ideen, für die sie brennen, in die Tat umzusetzen.

Denn die Kriterien für den LUXX Award sind kein Zauberwerk – und mit Kreativität, Zielstrebigkeit, Herzblut, Mut und gesundem Menschenverstand zu erfüllen. Wecken Sie den LUXX in sich!

Der LUXX des Jahres 2016 – klares Votum für Dr. Linda Pieper und Lars Morawek

 
Es war spannend bis zum Schluss. Noch bis zwei Tage vor Voting-Ende lieferten sich zwei der vier nominierten Praxen ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Wochenende haben dann alle noch einmal alles gegeben. Sonntagnacht um 24 Uhr hatten schließlich die Westfalen die Nase vorn: Dr. Linda Pieper und Lars Morawek aus Warendorf sind die Gewinner des mit 1.500 Euro dotierten ersten LUXX Award des Jahres. „Wir freuen uns wahnsinnig über den Preis und fühlen uns in unserer Arbeit bestätigt. Wir wollen weiter innovativ bleiben für unsere Patienten“, sagte Lars Morawek am Montagmorgen im Gespräch mit der iNPUT!.

Der Preis wird Mitte September 2016 bei der DZW-Jahresfachtagung verliehen.

ZFV, DZW und Medical Instinct haben den Gründerpreis im November 2015 gemeinsam ins Leben gerufen. Eine Auszeichnung für junge Zahnmediziner mit Mut zur Selbstständigkeit, mit Risiko- und Verantwortungsbereitschaft. Zahnmediziner, die Biss bewiesen haben und ein Beispiel für andere Youngster sein können. Aus den vielen Bewerbungen hatte die Jury im Februar 2016 vier LUXXter für die Endrunde ausgewählt – dann hatten Kollegen, Patienten und Freunde die Wahl.
 
ZFV-Geschäftsführer Dr. Ingo Paeske ist begeistert über die positive Resonanz auf die LUXX-Premiere. „Wir haben spannende, offene junge Menschen und tolle Praxiskonzepte kennengelernt. Engagierte Zahnmediziner, die zeigen, wohin die Reise in den zahnärztlichen Praxen geht. Der Weg in die Selbstständigkeit ist nicht immer einfach, aber die Teilnehmer am LUXX haben eindrucksvoll gezeigt, dass er sich lohnt – super!“

Die nächste Bewerbungsrunde zum LUXX Award startet am 15. Oktober 2016 – vielleicht sind Sie ja dabei.